Fichtenflitzer

Rasante Abfahrt, atemberaubende Kurven …

Unsere Sommerrodelbahn ist eine absolut reizvolle Kombination aus Sport und Spaß. Von der Talstation aus geht es alleine oder zu zweit mit dem Bob am Schlepplift 400 m nach oben. Nach dem Ausklinken beginnt für die Rodler die rasante Fahrt 1.200 m bergab – durch 4 Tunnel und 13 Steilkurven. Durch Bremsen oder „Gas geben“ kann der Rodler seinen Fahrtstil und sein Tempo selbst bestimmen.

Die Bahn des Fichtenflitzers verläuft fast parallel zur Rhododendron-Allee und durch die Tunnel auch drunter her. Von dort haben Begleiter, die nicht rodeln wollen, eine gute Sicht auf die Rodler und wer es schafft, kann auch Fotos machen.

Fichtenflitzer

– schnell –

Ab 10 Jahre
Du bist 10 Jahre oder älter? Dann viel Spaß aber halte Dich an die Regeln!

3–9 Jahre
Ab 3 Jahren: Nur in Begleitung eingewiesener und aufsichtsführender Personen (ab 10 Jahren).
Der Größere sitzt immer hinten!

0–2 Jahre
Schade – unter 3 Jahren darf der Fichtenflitzer leider nicht benutzt werden.

Zusätzlich sind die gesonderten Informationen und Anweisungen auf den Infotafeln an der Bahn zu beachten.
Hinweis: Aufgrund aktueller Wetterbedingungen kann die Bahn zeitweise oder ganz geschlossen werden.